Zurück zum flachen Bauch mit Bauchstraffung / Abdominoplastik in Berlin

weiblicher Bauch

Überschüssiges Haut- und Fettgewebe am Bauch wird von vielen Menschen als ästhetische Beeinträchtigung empfunden. Zu dieser Situation kommt es häufig etwa nach einer starken Gewichtsabnahme oder Schwangerschaft. 

Durch Sport oder eine Umstellung der Ernährung ist dem Problem einer erschlafften Bauchdecke kaum abzuhelfen. Deshalb entscheiden sich viele Betroffene dafür, eine chirurgische Straffung der Bauchdecke durchführen zu lassen. Bei Bedarf lässt sich dieser chirurgische Eingriff mit einer Fettabsaugung kombinieren oder auf eine umfassendere Körperstraffung erweitern.

Ihre chirurgische Facharztpraxis in Berlin

Bei Tauentzien Medical erhalten Sie eine fachkundige individuelle Beratung zu allen Aspekten einer Bauchdeckenstraffung. Unter der Leitung des erfahrenen Plastischen und Ästhetischen Chirurgen Dr. med. Andreas Gröger erwartet Sie bei uns ein kompetentes Team in modern ausgestatteten Praxisräumen. Wir verfügen über einen Operationssaal auf neuestem Stand der Technik sowie vier Betten für kurze stationäre Aufenthalte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um gleich Ihren Wunschtermin für ein persönliches Gespräch zu erhalten.

Wann ist eine Bauchstraffung sinnvoll?

Mit einer Bauchdeckenstraffung oder kurz Bauchstraffung wird in der Bauchregion überschüssiges Haut- und Fettgewebe entfernt. Dieses erschlaffte Gewebe bleibt häufig nach starken Gewichtsabnahmen oder Schwangerschaften zurück. Durch sportliche Betätigung oder eine Diät ist diesem Problem oft nur in begrenztem Umfang abzuhelfen. Eine Fettabsaugung allein ist kein geeignetes Mittel gegen die unschönen Hautlappen und -falten zwischen Bauchnabel und Schambereich.

In diesen Fällen lässt sich durch einen ästhetischen Eingriff ein relativ straffer Bauch wiederherstellen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, kann die Bauchdeckenstraffung bei überschüssigem Fettgewebe mit einer Fettabsaugung kombiniert werden. Sie ist aber kein geeignetes Mittel, wenn das eigentliche Ziel eine Gewichtsabnahme ist. Vielmehr sollten Sie vor einer Bauchstraffung Ihr ungefähres Idealgewicht bereits erreicht haben.

Der Ablauf einer Bauchstraffung

Am Anfang erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch mit Dr. Gröger, Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Gemeinsam stellen wir sicher, dass alle Fragen beantwortet sind und der Behandlungsplan ganz in Ihrem Sinne ist. Erst dann vereinbaren wir einen Operationstermin in unserer Praxis.

Die Bauchstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert meist zwei bis drei Stunden. Je nachdem, wie viel Gewebe entfernt werden soll, kann die Straffung nur den Unterbauch oder die ganze Bauchdecke einbeziehen. Man spricht diesbezüglich auch von der regulären Abdominoplastik und der Miniabdominoplastik.

Um die Bauchstraffung durchzuführen, schneidet der plastische Chirurg einen Hautstreifen zwischen Bauchnabel und Schambereich heraus. Bei größeren Mengen überschüssiger Haut wird durch kleine Schnitte außerdem der Bauchnabel von der umgebenden Haut gelöst und nach der Straffung weiter oben wieder in der Hautdecke vernäht. Dieser Schritt entfällt bei der Miniabdominoplastik. Bei Bedarf können auch die Bauchmuskeln gestrafft sowie Kaiserschnittnarben und Schwangerschaftsstreifen entfernt werden.

Anschließend wird die Bauchhaut wieder vernäht. Für innen liegende Nähte werden selbstauflösende Fäden verwendet. Die Narbe wird so platziert, dass sie sich mit Unter- oder Badewäsche in der Regel gut verdecken lässt.

In den meisten Fällen ist nach der Operation ein kurzer stationärer Aufenthalt von wenigen Tagen sinnvoll. Am besten nehmen Sie sich etwa zwei Wochen frei, um sich in Ruhe erholen zu können. Sofort nach der Operation erhalten Sie einen speziellen Verband, der die Heilung und Formung Ihres Bauchbereichs unterstützt. Etwa sechs Wochen nach der Behandlung sind Sie wieder normal körperlich belastbar.

Kosten einer Bauchstraffung

Eine Bauchstraffung ist ein relativ aufwändiger Eingriff, der ab 6500 Euro kostet. Die gesetzlichen Krankenkassen kommen in der Regel nicht dafür auf, da der Behandlungsbedarf rein ästhetisch begründet ist. Gerne vereinbaren wir aber eine Ratenzahlung mit Ihnen. Sprechen Sie uns an!

weibliche Hüfte

Jetzt Termin vereinbaren

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem freundlichen Praxisteam auf, um Ihren Beratungstermin für eine Bauchstraffung zu vereinbaren.

Terminvereinbarung Online

Termine für Venenerkrankungen bitte telefonisch anfragen

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda

Oder rufen Sie uns an

Tauentzien Medical
Dr. med. Andreas Gröger
Tauentzienstraße 3
10789 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 21 47 87 59

Rückruf vereinbaren