Zurück zum flachen Bauch mit Bauchstraffung / Abdominoplastik

Überschüssiges Haut- und Fettgewebe am Bauch wird von vielen Menschen als ästhetische Beeinträchtigung empfunden. Zu dieser Situation kommt es häufig etwa nach einer starken Gewichtsabnahme oder Schwangerschaft. 

Durch Sport oder eine Umstellung der Ernährung ist dem Problem einer erschlafften Bauchdecke kaum abzuhelfen. Deshalb entscheiden sich viele Betroffene dafür, eine chirurgische Straffung der Bauchdecke durchführen zu lassen. Bei Bedarf lässt sich dieser chirurgische Eingriff mit einer Fettabsaugung kombinieren oder auf eine umfassendere Körperstraffung erweitern.

Ihre chirurgische Facharztpraxis in Berlin

Bei Tauentzien Medical erhalten Sie eine fachkundige individuelle Beratung zu allen Aspekten einer Bauchdeckenstraffung. Unter der Leitung des erfahrenen Plastischen und Ästhetischen Chirurgen Dr. med. Andreas Gröger erwartet Sie bei uns ein kompetentes Team in modern ausgestatteten Praxisräumen. Wir verfügen über einen Operationssaal auf neuestem Stand der Technik sowie vier Betten für kurze stationäre Aufenthalte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um gleich Ihren Wunschtermin für ein persönliches Gespräch zu erhalten.

Wann ist eine Bauchstraffung sinnvoll?

Mit einer Bauchdeckenstraffung oder kurz Bauchstraffung wird in der Bauchregion überschüssiges Haut- und Fettgewebe entfernt. Dieses erschlaffte Gewebe bleibt häufig nach starken Gewichtsabnahmen oder Schwangerschaften zurück. Durch sportliche Betätigung oder eine Diät ist diesem Problem oft nur in begrenztem Umfang abzuhelfen. Eine Fettabsaugung allein ist kein geeignetes Mittel gegen die unschönen Hautlappen und -falten zwischen Bauchnabel und Schambereich.

In diesen Fällen lässt sich durch einen ästhetischen Eingriff ein relativ straffer Bauch wiederherstellen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, kann die Bauchdeckenstraffung bei überschüssigem Fettgewebe mit einer Fettabsaugung kombiniert werden. Sie ist aber kein geeignetes Mittel, wenn das eigentliche Ziel eine Gewichtsabnahme ist. Vielmehr sollten Sie vor einer Bauchstraffung Ihr ungefähres Idealgewicht bereits erreicht haben.

Der Ablauf einer Bauchstraffung