Projekt Beschreibung

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Berlin auf jameda

Mein Medizinstudium habe ich an der Humboldt-Universität Berlin und an der Freien Universität Berlin absolviert. Anschließend habe ich meine Facharztausbildung an der Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie im Universitätsklinikum Aachen durchlaufen und war dort als Oberarzt tätig. In zahlreichen Fellowships an renommierten Kliniken in den USA an der Harvard Medical School, sowie in China und Südkorea konnte ich mein fachliches Wissen vertiefen. Von 2011 bis 2016 war ich Leitender Oberarzt und Stellvertretender Chefarzt an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie im SANA-Klinikum Offenbach. Nach einer Chefarzt-Stellvertretung am St. Joseph Krankenhaus Bremerhaven habe ich 2017 die Leitung der Praxis am Tauentzien übernommen. Als Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen bin ich ein gefragter Redner auf nationalen und internationalen Fachkongressen. Außerdem bin ich Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:
• Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
• International Plastic Reconstructive Aesthetic Surgery (IPRAS)
• Deutsche Gesellschaft für Senologie
• Interplast Germany
• International Confederation of Plastic Surgery Societies (ICOPLAST)
• European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS)

2017

  • Gründung Tauentzien Medical

2016 – 2017

  • Chefarzt – Stellvertretung St. Joseph – Krankenhaus Bremerhaven

2011 – 2016

  • Leitender Oberarzt und Stellvertretender Chefarzt, Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie – Zentrum für Schwerbrandverletzte- SANA- Klinikum Offenbach, Prof. Dr. H. Menke

2001 – 2011

  • Oberärztliche Tätigkeit und Facharztausbildung in der Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie, Universitätsklinikum Aachen, Prof. Dr. Dr. N. Pallua ()

Ausbildung

  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie (Juni 2015)
  • Schweizer Facharztanerkennung für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Dezember 2012)
  • Deutsche Facharztanerkennung für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Juli 2010)
  • Dissertation mit Auszeichnung Charité, Berlin: Resorptionsprotektion nativer und gezüchteten Knorpeltransplantate durch Polyelektrolytkomplexmembranverkapselung (2003)
  • Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin und an der Freien Universität Berlin (1993 – 2001)