Körperstraffung / Bodylift nach Gewichtsabnahme

Nach einer starken Gewichtsabnahme bleiben häufig eine Fettschürze und erschlaffte Haut zurück. In diesem Fall kann durch eine Körperstraffung die überschüssige Haut entfernt werden. So wird für den Patienten ein frischeres, jüngeres Erscheinungsbild wiederhergestellt. Auch das Körpergefühl erfährt dadurch häufig eine erhebliche Verbesserung.

Welche Körperregionen in eine Körperstraffung einbezogen werden, richtet sich selbstverständlich nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. Hier sind vielfältige Kombinationen möglich, bis hin zum umfassenden Bodylift.

glückliche Frau

Ihre Praxis für Ästhetische und Plastische Chirurgie

Dr. Andreas Gröger

Die Körperstraffung gehört zu den aufwändigeren Verfahren der Ästhetischen Chirurgie. Daher ist es umso wichtiger, sie nur von einem hochqualifizierten und erfahrenen Facharzt durchführen zu lassen.

Tauentzien Medical wird von Dr. med. Andreas Gröger geleitet, der auch Ihr behandelnder Arzt ist. Dr. Gröger verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Kliniken im In- und Ausland, teils in leitenden Positionen. Auch mit zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Vorträgen hat er sich Anerkennung auf seinem Fachgebiet erworben.

Natürlich steht am Anfang jeder Behandlung ein ausführliches und individuelles Beratungsgespräch. Lernen Sie Dr. Gröger in aller Ruhe persönlich kennen und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen, bevor Sie sich für ein Bodylifting in unserer umfassend ausgestatteten Praxis im Herzen Berlins entscheiden.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser freundliches Praxisteam nimmt Ihre Anfrage gerne entgegen und reserviert Ihnen einen passenden und zeitnahen Beratungstermin.

Wann kommt eine Körperstraffung in Frage?

Eine Körperstraffung kommt in Betracht, wenn nach einer starken Gewichtsabnahme überschüssige Haut oder eine Fettschürze die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper beeinträchtigen. Durch einen operativen Eingriff der plastisch-ästhetischen Chirurgie können erschlaffte Haut und Fettgewebe entfernt werden. So erhält der Körper eine straffere Form und ein jüngeres Aussehen zurück.

Unterschieden wird zwischen dem unteren und dem oberen Bodylift. Der untere Bodylift beinhaltet die Oberschenkel sowie den Bereich um Bauch, Hüften und Po. Der obere Bodylift umfasst die Brust, die Oberarme und den Rücken. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist oft eine ergänzende Fettabsaugung sinnvoll.

Ebenso wie die Fettabsaugung ist die Körperstraffung jedoch kein Ersatz für eine Gewichtsabnahme durch Bewegung und gute Ernährung. Sie kommt in Betracht, wenn diese Änderungen im Lebensstil keine ausreichende Wirkung auf die Figur entfalten. Eine Körperstraffung bringt die besten Ergebnisse, wenn beim Patienten künftig keine starken Gewichtsschwankungen mehr zu erwarten sind.

Varianten und Möglichkeiten der Körperstraffung

Es ist möglich, den unteren und oberen Bodylift in einer Operation zu verbinden. Eine solche Ganzkörperstraffung wird auch Lockwood-Methode genannt. Sie ist in manchen Fällen weniger belastend für den Patienten als mehrere kleinere Eingriffe in der Summe. Hier gilt es im Einzelfall sorgfältig abzuwägen, welcher Behandlungsplan den größten Nutzen bei möglichst geringer Belastung verspricht.

Davon abgesehen sind auch kleinere Eingriffe verschiedenster Art möglich. Viele Patienten fragen etwa nach einer Bauchstraffung oder einer Po-Straffung. Auch eine Oberarm- oder Oberschenkelstraffung bieten wir Ihnen an.

In jedem Fall ist eine individuelle und fachkundige Beratung für eine erfolgreiche und voll zufriedenstellende Behandlung unverzichtbar. Fragen Sie uns gerne.

Behandlung und Heilung

Der umfassende Bodylift schließt Bauch, Gesäß und Oberschenkel sowie Oberarm, Brust und Rücken ein. Er ist damit ein relativ aufwändiger Eingriff, den nur erfahrene Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie anbieten. Daher ist mindestens eine Dauer von vier bis sechs Stunden dafür zu veranschlagen.

Im Anschluss ist ein stationärer Aufenthalt von etwa fünf Tagen die Regel. Tauentzien Medical ist hierfür mit vier Betten umfassend ausgestattet. Die weitere Heilung nimmt mindestens vier Wochen in Anspruch. In dieser Zeit helfen Stützverbände und körperliche Schonung bei der Genesung.

Begrenztere Behandlungen wie eine Bauch- oder Oberarmstraffung dauern dagegen meist etwa zwei bis drei Stunden. Danach ist höchstens eine Nacht stationärer Aufenthalt nötig. Die Erholungszeit beläuft sich auf eine bis zwei Wochen. Nach einer Bruststraffung ist für etwa sechs Wochen ein Stütz-BH zu tragen und körperliche Belastung zu vermeiden.

Jetzt Termin vereinbaren

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem freundlichen Praxisteam auf, um Ihren Beratungstermin für eine Körperstraffung zu vereinbaren.

Terminvereinbarung Online

Termine für Venenerkrankungen bitte telefonisch anfragen

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda

Oder rufen Sie uns an

Tauentzien Medical
Dr. med. Andreas Gröger
Tauentzienstraße 3
10789 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 21 47 87 59

Rückruf vereinbaren